• Rhetorik, die im Kopf bleibt!

    Wie Ihr Auftritt von Ihrer Persönlichkeit profitiert

    0
    false

    21

    18 pt
    18 pt
    0
    0

    false
    false
    false

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-para-margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:12.0pt;
    font-family:“Times New Roman“;
    mso-ascii-font-family:Cambria;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
    mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
    mso-hansi-font-family:Cambria;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

    Reden wir vor einem
    Publikum, haben unsere Zuschauer Zeit, uns anzusehen und über uns nachzudenken. Diese Gelegenheit nehmen sie auch mehr oder weniger unbewusst wahr: Denn
    Menschen interessieren sich dafür, wie andere Menschen sind. Wie
    sie sich verhalten. Was sie erlebt haben. Sie wollen uns begreifen, sie wollen
    unsere Persönlichkeit erkennen. Je mehr sie uns
    erkennen, je näher sie sich uns fühlen, desto mehr vertrauen sie uns. Wenn sie uns vertrauen,
    glauben sie uns und den Inhalten unseres Vortrages. 
    Wenn unser Vortrag, unsere Inhalte in den Köpfen unseres Publikums bleiben sollen, ist
    es sinnvoll darüber nachzudenken, wie wir ihnen näher kommen und was sie
    emotional berührt. +++ 
    Der Booster für Ihre Wirkung! Für alle, die zeigen wollen, was in ihnen steckt: Mein Intensiv-Seminar „Wie Ihr Auftritt von Ihrer
    Persönlichkeit profitiert“ findet am 24.-25. September 2018 in Berlin satt. Bis 01.09. gilt der Early-Bird Tarif. 
    Alle weiteren Termine, Infos und Anmeldung: https://www.birgit schuermann.com/seminare

    +++ Weitere Links von Birgit Schürmann +++ 

    Mehr Infos im Hörerservice: www.Birgit-Schuermann.com/podcast + Praktische Tipps im Rhetorik-Blog: https://www.birgit-schuermann.com/blog + Birgit_schuermann auf Instagram: https://www.instagram.com/birgit_schuermann/ + Birgit Schürmann auf Facebook: https://www.facebook.com/Birgit-Schürmann-303072753190327/ +++ 

    Sie haben Fragen, Anregungen oder Themenwünsche? Nur zu, ich
    freue mich auf unseren Austausch! 
    Schreiben Sie an: podcast@birgit-schuermann.com +++ 

    Verbess´re Deine Sprache, Deine Rede, damit sie nicht Dein
    Glück verdirbt!

    Shakespeare +++ Ihre Birgit Schürmann

    Folge direkt herunterladen

    Wieso Selbstgespräche kein Zeichen von einem Dachschaden sind, sondern uns entspannen

    0
    false

    21

    18 pt
    18 pt
    0
    0

    false
    false
    false

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-para-margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:12.0pt;
    font-family:“Times New Roman“;
    mso-ascii-font-family:Cambria;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
    mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
    mso-hansi-font-family:Cambria;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

    Führen Sie Selbstgespräche? Murmeln Sie manchmal etwas vor sich her? Oder lassen Sie es
    lieber sein, damit Sie nicht in den Verdacht geraten, Sie könnten einen Dachschaden
    haben?! 
    In unseren Gedanken reden
    wir permanent mit uns. Wir führen innere Selbstgespräche. Lautlose
    Monologe. Die Worte, mit denen wir zu uns sprechen, haben eine große Kraft.
    Worte sind nicht einfach nur neutral. Sie lenken unsere Wahrnehmung. Im
    positiven wie im negativen Sinne.
     Interessanterweise macht es einen großen Unterschied, in welcher Person wir mit uns sprechen. 

    +++ Mehr Informationen erhalten Sie über meinen Hörerservice, für den Sie sich unter www.Birgit-Schuermann.com/podcast eintragen können. +++ 

    Weitere Links von Birgit Schürmann +++ 

    Meine Rhetorik-Seminare: https://www.birgit
    schuermann.com/seminare + 
    Praktische Tipps im Rhetorik-Blog: https://www.birgit-schuermann.com/blog + Birgit_schuermann auf Instagram: https://www.instagram.com/birgit_schuermann/ + Birgit Schürmann auf Facebook: https://www.facebook.com/Birgit-Schürmann-303072753190327/ +++ 


    Sie haben Fragen, Anregungen oder Themenwünsche? Nur zu, ich
    freue mich auf unseren Austausch! 
    Schreiben Sie an: podcast@birgit-schuermann.com +++ 

    Verbess´re Deine Sprache, Deine Rede, damit sie nicht Dein
    Glück verdirbt! 
    Shakespeare +++

    Ihre Birgit Schürmann

     

    0
    false

    21

    18 pt
    18 pt
    0
    0

    false
    false
    false

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-para-margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:12.0pt;
    font-family:“Times New Roman“;
    mso-ascii-font-family:Cambria;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
    mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
    mso-hansi-font-family:Cambria;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

     

    Folge direkt herunterladen

    Poetry-Slam: Wie sich Dichter ihre Themen von der Seele reden – Dominique Macri zu Gast

    0
    false

    21

    18 pt
    18 pt
    0
    0

    false
    false
    false

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-para-margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:12.0pt;
    font-family:“Times New Roman“;
    mso-ascii-font-family:Cambria;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
    mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
    mso-hansi-font-family:Cambria;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

    Dominique Macri, Slam-Poetin,
    Moderatorin und Psychologin im Interview. 
    Die Schlacht der Dichter:
    Weg von Autorenlesungen vor ältlichem Publikum hin zum Wettbewerb, der junge
    Menschen für Literatur begeistert. Wo Slammer und Slammerinnen ihre Texte
    performen und das Publikum demokratisch den Sieger kürt. Damit nur die Sprache
    im Vordergrund steht und auch dort bleibt: Welche Regeln hat Poetry-Slam? Bin
    ich ganz frei in meiner Performance oder muss sich mein Text reimen? Darf ich
    auch hinter meinem Textblatt verschwinden? Warum ist Nuscheln kein Problem? +++ Mehr Informationen erhalten Sie über meinen Hörerservice, für den Sie sich
    unter www.birgit-schuermann.com/podcast eintragen können. +++ Die Webseite von Dominique Macri: http://www.dominique-macri.de +++Weitere Links von Birgit Schürmann +++ Meine Rhetorik-Seminare: https://www.birgit
    schuermann.com/seminare + 
    Praktische Tipps im Rhetorik-Blog: https://www.birgit-schuermann.com/blog + Birgit_schuermann auf Instagram: https://www.instagram.com/birgit_schuermann/ +

    Birgit Schürmann auf Facebook: https://www.facebook.com/Birgit-Schürmann-303072753190327/ + + + Sie haben Fragen, Anregungen oder Themenwünsche? Nur zu, ich
    freue mich auf unseren Austausch! 
    +++ Verbess´re Deine Sprache, Deine Rede, damit sie nicht Dein
    Glück verdirbt!

    Shakespeare +++

    Ihre Birgit Schürmann

      

    Folge direkt herunterladen

    Mit welcher Sprache gewinnen Unternehmen Bewerber? Ulrike Winzer zu Gast

    0
    false

    21

    18 pt
    18 pt
    0
    0

    false
    false
    false

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-para-margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:12.0pt;
    font-family:“Times New Roman“;
    mso-ascii-font-family:Cambria;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
    mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
    mso-hansi-font-family:Cambria;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

    Ulrike Winzer, Personalberaterin,
    Leiterin einer Unternehmensberatung und Impulsgeberin für Mitarbeitergewinnung
    im Interview: Potentielle Kandidaten über Youtube und Snapchat anlocken,
    Bauzäune bekleben oder Pizzapackungen bedrucken – ist Kreativität für die
    Personalsuche von heute ein Muss? Womit machen Unternehmen Menschen auf sich
    aufmerksam, die nicht aktiv nach einem neuen Job suchen? Welche
    Sprache, welche Kommunikation ist notwendig, um einen bleibenden Eindruck zu
    hinterlassen? +++ Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie über meinen
    Hörerservice, für den Sie sich unter
    www.birgit-schuermann.com/podcast eintragen können. +++ Die Webseite von Ulrike Winzer: https://www.candigate.de/ueber/

    +++ Weitere Links von Birgit Schürmann +++ Meine Rhetorik-Seminare: https://www.birgit
    schuermann.com/seminare + 
    Praktische Tipps im Rhetorik-Blog: https://www.birgit-schuermann.com/blog + Birgit_schuermann auf Instagram: https://www.instagram.com/birgit_schuermann/ + Birgit Schürmann auf Facebook: https://www.facebook.com/Birgit-Schürmann-303072753190327/ + + + Sie haben Fragen, Anregungen oder Themenwünsche? Nur zu, ich
    freue mich auf unseren Austausch! +++ 
    Verbess´re Deine Sprache, Deine Rede, damit sie nicht Dein
    Glück verdirbt!

    Shakespeare +++

    Ihre Birgit Schürmann

    Folge direkt herunterladen

    Bewerbungsgespräch: Wie Sie sich mit Storytelling und Fragen ins rechte Licht rücken – Christopher Funk zu Gast

    0
    false

    21

    18 pt
    18 pt
    0
    0

    false
    false
    false

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin:0cm;
    mso-para-margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:12.0pt;
    font-family:“Times New Roman“;
    mso-ascii-font-family:Cambria;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
    mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
    mso-hansi-font-family:Cambria;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

    Christopher Funk, Headhunter, Personalberater und Vertriebsspezialist
    im Interview:

    Wir sprechen darüber, was es Ihnen bringt, wenn Sie als
    Bewerber im Job-Interview kleine Geschichten über sich erzählen, früh im
    Gespräch Fragen stellen und sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten begeben. Warum
    Sie – selbst wenn Sie mit der Titanic angereist, im Eismeer untergegangen und auf
    einer Holzplanke zum Vorstellungsgespräch geschwommen sind – sagen sollten: Meine
    Anreise war super!!

    Was wollen Personaler mit Fragen wie: „Warum sind
    Kanaldeckel rund?“ oder küchenpsychologischen Frage à la: „Wenn Sie ein
    Haushaltsgerät wären, was wäre das“? herausbekommen und was ist eine gute
    Antwort auf: „Wie viele Tennisbälle passen in einen SUV?“? Welche Fragen
    entwickeln ein gutes Gespräch, das
    beiden Seiten einen Mehrwert bringt? +++ Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie über meinen Hörerservice, für den Sie sich unter www.birgit-schuermann.com/podcast eintragen können. +++ Die Webseite von Christopher Funk: https://xenagos.de/personalberatung-vertrieb/ +++ 

    Weitere Links von Birgit Schürmann +++ Meine Rhetorik-Seminare: https://www.birgit
    schuermann.com/seminare + 
    Praktische Tipps im Rhetorik-Blog: https://www.birgit-schuermann.com/blog + Birgit_schuermann auf Instagram: https://www.instagram.com/birgit_schuermann/ + Birgit Schürmann auf Facebook: https://www.facebook.com/Birgit-Schürmann-303072753190327/ +++ Sie haben Fragen, Anregungen oder Themenwünsche? Nur zu, ich
    freue mich auf unseren Austausch! +++ 
    Verbess´re Deine Sprache, Deine Rede, damit sie nicht Dein
    Glück verdirbt!

    Shakespeare +++

    Ihre Birgit Schürmann

    Folge direkt herunterladen