Wie Sie verschiedene Zielgruppen unter einen Hut bekommen

Im Publikum Ihrer Präsentation sitzen Investoren, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und private Häuslebauer. Wie bekommen Sie alle 3 Zielgruppen unter einen Hut? Wann fühlt sich jede Gruppe angesprochen? Warum ist es gerade jetzt so wichtig, dass Sie wissen, wo den Zielgruppen der Schuh drückt? Welchen Leidensdruck sie mitbringen? Wofür sie sich eine Lösung erhoffen? Was den Zuschauern Ihre Idee, Ihr Wissen, Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt bringt? Womit Sie die Zuhörer retten? Ich spreche darüber, wie Sie die verschiedenen Gruppen in Atem halten, obwohl sich vielleicht grade alles um die anderen Gruppen dreht. Wieso man Sie für kompetenter hält, wenn Sie so einfach erklären, dass es auch Ihre Oma verstehen würde. +++ Weitere Infos zur aktuellen Folge erhalten Sie über meinen Hörerservice +++  Gern bereite ich Sie individuell auf Ihre Redesituation vor. Geben Sie bei der Buchung „Podcast“ an und sichern Sie sich 10%. Infos und Anmeldung +++  Praktische Tipps in meinem Rhetorik-Blog +++ Birgit Schuermann auf Instagram & Facebook  +++ Welche Themen wünschen Sie sich für die nächsten Folgen? Was liegt Ihnen auf den Herzen? Schreiben Sie an: podcast@birgit-schuermann.com +++ Verbess´re Deine Sprache, Deine Rede, damit sie nicht Dein Glück verdirbt! Shakespeare +++ Ihre Birgit Schürmann

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.